Liebe Heimatlose,

die Dachgesellschaft hat heute auf der Beiratsitzung bekannt gegeben, dass Karnveal 2022 nicht gefeiert wird. Altweiber-, Kinder- und Rosenmontagsumzug finden nicht statt. Es wird kein Stadtprinz proklamiert und auch die Prunksitzung ist abgesagt.
 
Obwohl alle natürlich die Entscheidung der Dachgesellschaft bedauern, wurde diese Entscheidung von allen Anwesenden für richtig befunden.  
 
Die meisten Vereine lassen Ihre Sitzung ausfallen oder wollen, je nach dem wie es die Situation gestattet, nur eine Feier in einem kleinen Rahmen durchführen.
 
Unser Vorstand hat sich nach kurzer Beratung - schweren Herzens - dafür entschlossen die Sitzung ausfallen zu lassen. Allerdings möchten wir, wenn es Corona erlaubt, eine Sommersitzung  durchführen.